Wie identifiziere ich ein Problem im GL-Treiber?

Hallo!
Wie vielleicht, der ein oder andere, mitbekommen hat gibt es anscheinend eine Bug im GL-Treiber der das System einfrieren läßt wenn ich im VLC vor- bzw. zurückspule.

Hier mal der Link zum Thema : VLC friert mein System ein und ein Kerneltreiber soll Schuld sein? .

Wenn es stimmt dann würde ich gern versuchen ihn ausfinfig zu machen und zu melden.

Daher habe ich ein paar Fragen :

  1. Wo kann ich den Fehler melden? Ich finde nur die Seite von NVIDIA.

  2. Da ich mal davon ausgehe das es sich hier um den Opengl-Treiber handelt würde mich interessieren wo ihre Homepage ist. Die finde ich nämlich nicht.

  3. Ich habe mal gelesen das der Mesatreiber die Funktionen von OpenGL beinhaltet. sind die irgendwie verwandt oder unterliege ich einem Gedankenfehler.

  4. Wie kann ich den Fehler finden und besseitigen ?

  5. Im Pamac finde ich keinen Opengl - Treiber nur OpenGL manpages. Wo soll also der Treiber stecken?

Falls es interessant ist, ich habe installiert :

lib32-libva-mesa-driver
lib32-mesa
lib32-mesa-demos
lib32-mesa-vdpau
libva-mesa-driver
mesa
mesa-demos
mesa-vdpau

Mein System ist:

inxi -Fxxxzo
System:
  Kernel: 5.4.131-1-MANJARO x86_64 bits: 64 compiler: gcc v: 11.1.0 
  Desktop: Xfce 4.16.0 tk: Gtk 3.24.29 info: xfce4-panel wm: xfwm 4.16.1 
  vt: 7 dm: LightDM 1.30.0 Distro: Manjaro Linux base: Arch Linux 
Machine:
  Type: Desktop System: Dell product: OptiPlex 360 v: N/A serial: <filter> 
  Chassis: type: 6 serial: <filter> 
  Mobo: Dell model: 0T656F v: A01 serial: <filter> BIOS: Dell v: A07 
  date: 06/18/2012 
CPU:
  Info: Dual Core model: Pentium E5200 bits: 64 type: MCP arch: Penryn 
  rev: 6 cache: L2: 2 MiB 
  flags: lm nx pae sse sse2 sse3 ssse3 bogomips: 9976 
  Speed: 2349 MHz min/max: N/A Core speeds (MHz): 1: 2349 2: 2340 
Graphics:
  Device-1: NVIDIA GT218 [GeForce 210] driver: nouveau v: kernel 
  bus-ID: 01:00.0 chip-ID: 10de:0a65 class-ID: 0300 
  Device-2: Microsoft LifeCam HD-5000 type: USB 
  driver: snd-usb-audio,uvcvideo bus-ID: 2-1:2 chip-ID: 045e:076d 
  class-ID: 0102 
  Display: x11 server: X.Org 1.20.11 compositor: xfwm4 v: 4.16.1 driver: 
  loaded: nouveau unloaded: modesetting alternate: fbdev,nv,vesa 
  resolution: 1680x1050~60Hz s-dpi: 96 
  OpenGL: renderer: NVA8 v: 3.3 Mesa 21.1.4 direct render: Yes 
Audio:
  Device-1: Intel NM10/ICH7 Family High Definition Audio vendor: Dell 
  driver: snd_hda_intel v: kernel bus-ID: 00:1b.0 chip-ID: 8086:27d8 
  class-ID: 0403 
  Device-2: NVIDIA High Definition Audio driver: snd_hda_intel v: kernel 
  bus-ID: 01:00.1 chip-ID: 10de:0be3 class-ID: 0403 
  Device-3: Microsoft LifeCam HD-5000 type: USB 
  driver: snd-usb-audio,uvcvideo bus-ID: 2-1:2 chip-ID: 045e:076d 
  class-ID: 0102 
  Sound Server-1: ALSA v: k5.4.131-1-MANJARO running: yes 
  Sound Server-2: JACK v: 0.125.0 running: no 
  Sound Server-3: PulseAudio v: 14.2 running: no 
  Sound Server-4: PipeWire v: 0.3.31 running: yes 
Network:
  Device-1: Broadcom NetLink BCM5784M Gigabit Ethernet PCIe vendor: Dell 
  driver: tg3 v: 3.137 port: dc80 bus-ID: 02:00.0 chip-ID: 14e4:1698 
  class-ID: 0200 
  IF: enp2s0 state: down mac: <filter> 
  Device-2: Realtek RTL-8100/8101L/8139 PCI Fast Ethernet Adapter 
  driver: 8139too v: 0.9.28 port: cc00 bus-ID: 03:00.0 chip-ID: 10ec:8139 
  class-ID: 0200 
  IF: enp3s0 state: unknown speed: 100 Mbps duplex: full mac: <filter> 
Drives:
  Local Storage: total: 931.51 GiB used: 537.56 GiB (57.7%) 
  ID-1: /dev/sda vendor: Samsung model: SSD 860 QVO 1TB size: 931.51 GiB 
  speed: <unknown> rotation: SSD serial: <filter> rev: 2B6Q scheme: GPT 
Partition:
  ID-1: / size: 105.18 GiB used: 53.84 GiB (51.2%) fs: ext4 dev: /dev/sda2 
  ID-2: /boot size: 973.4 MiB used: 149 MiB (15.3%) fs: ext4 dev: /dev/sda1 
  ID-3: /home size: 779.45 GiB used: 482.58 GiB (61.9%) fs: ext4 
  dev: /dev/sda3 
Swap:
  ID-1: swap-1 type: partition size: 30.12 GiB used: 1022.5 MiB (3.3%) 
  priority: -2 dev: /dev/sda4 
Unmounted:
  Message: No unmounted partitions found. 
Sensors:
  System Temperatures: cpu: 46.0 C mobo: N/A gpu: nouveau temp: 46.0 C 
  Fan Speeds (RPM): N/A 
Info:
  Processes: 163 Uptime: 8h 22m wakeups: 0 Memory: 3.78 GiB 
  used: 2.95 GiB (78.1%) Init: systemd v: 248 Compilers: gcc: 11.1.0 
  clang: 12.0.1 Packages: note: see --pkg pacman: 1836 Shell: Bash v: 5.1.8 
  running-in: xfce4-terminal inxi: 3.3.05

Vielen Dank im voraus.

Hi,
so wie ich das sehe, setzt du den open source Treiber nouveau für den Betrieb deiner Grafikkarte ein. Am besten mal bei den nouveau Entwicklern nachfragen, wie du einen bugreport abliefern kannst.

Alternativ kannst du auch mal den closed source nvidia treiber probieren ob das Problem damit auch auftritt.
Gruß,
andi

Danke für den Tip, aber reicht da eine Fehlerbeschreibung aus oder sollte man nicht etwas genauer werden ( auch wenn ich nicht weiß wie ich es anstellen sollte ) .

Der Nvidia Treiber für meine Geforce 210 ist schon länger ausgelaufen, deswegen bin ich auch auf den Offenen Treibe rumgestiegen. Daher wird es wohl keinen Erfolg haben auf den Nvidiatreibe rumzusteigen.

Wie Du vorgehen könntest hatte ich ja schon geschrieben.

Bleibt Dein System dann immer bei dem selben Fehler in gdb oder strace hängen, hast Du die ersten Anhaltspunkte.

Was hast Du in der Richtung schon probiert?

Ich habe mal einen Bug gemeldet : /Problems with VLC and the nouveau driver. (#109) · Issues · drm / nouveau · GitLab

Mal sehen ob es hilft.

1 Like

Ich meinte eher, selber unternommen um den Fehler einzugrenzen oder näher zu kommen.

Da mir das System jedesmal einfriert, wüßte ich nicht was ich machen sollte.
Denn wenn es einfriert wird auch nichts mehr aufgezeichnet oder verfolgt, durch das abwählen des GL-Treibers friert wenigstens das System nicht mehr ein und ich kann mit dem Rechner arbeiten.

Genau darin liegt der Sinn solcher Tools.
In gdb kannst Du auch breakpoints setzen um vorher zu stoppen usw.

Das System friert vllt. ein, aber der Bildschirm bleibt doch ablesbar.

Ok, dann werde ich es mal ausprobieren.