XFCE - Terminal Ubekannt als Titel im Reiter

Habe eben Manjaro XFCE auf meinem neuen System installiert.
jetzt ist mir beim arbeiten aufgefallen, das die Navigationsreiter im Terminal nicht den Titel anzeigen sprich unbekannt, da sollte eigentlich pheiduck@BlackBox stehen.

Wäre sehr erfreut wenn jemand dafür eine lösung Parat hätte.

viele Dank im vorraus and das Team & Community :slight_smile:

@Chrysostomus

Hallo pheiduck,

naja, wenn es kein dynamischer Titel ist, dann kannst Du das doch als Titel eintragen:
Teminal -> Titel festlegen -> im sich öffenden Fenster “pheiduck@BlackBox” eintragen.
Du kannst den Titel auch etwas dynamischer gestalten, da kenne ich aber nur diese vier Variablen, die dann entsprechend ersetzt werden:

  • %d : Name des jeweiligen Directories
  • %D : Name des jeweiligen Directories mit vollem Pfad
  • %w : Titel wird von der Shell gesetzt (da kommt aber bei mir eigentlich immer “unbekannt” raus)
  • %# : Session id
    Für die “Ewigkeit” kannst Du das aber auch in der Datei ~/.config/xfce4/terminal/terminalrc in der Variablen TitleInitial festlegen
    TitleInitial="was immer Du möchtest"
    oder per Option:
    xfce4-terminal --initial-title=Titel

viele Grüße gosia

1 Like

Hallo @gosia, werde ich mal schauen was da mir am besten gefällt. Die Sache ist eben auch die das bei ssh Verbindungen es angezeigt wird: pi@raspberrypi

hm, habe eben herausgefunden das es an manjaro-zsh-config liegt.
BASH im root > Titel wird angezeigt “root@BlackBox”
User mode > ZSH mit manjaro-config > Unbekannt
Raspberry Pi > ZSH mit OhMyZsh Titel wird angezeigt

Schau einmal in den Terminal Einstellungen bei ‘Titel dynamisch einstellen’


Vielleicht hat das auch einen Einfluss auf die Reiter

@gefri das ist bei mir so eingestellt.
Wie gesagt in BASH wird es angezeigt in ZSH jedoch nicht.

links root
rechts User Space

Unterschiedliche Orte der .zshrc bzw .bashrc ?

User’s = /home/USER/.zshrc
root = /root/.zshrc

Man kann durch Doppelklicken auf den Reitertitel diesen manuell ändern
https://docs.xfce.org/apps/xfce4-terminal/usage#changing_the_terminal_title

Hier wird eine Änderung an der ~/.zshrc beschrieben
http://blog.pengyifan.com/how-to-set-terminal-title-dynamically-to-the-current-working-directory/
Hier gibt es etwas Ähnliches
https://bbs.archlinux.org/viewtopic.php?id=34078

1 Like

Danke dir @gefri das ist die Lösung:

case $TERM in
  xterm*)
    precmd () {print -Pn "\e]0;%~\a"}
    ;;
esac

in zshrc einfügen und funktioniert.
Allerdings wird nur die ~ wird angezeigt aber das ist das ja die config für zsh von Manjaro, stört mich auch nicht

Ich hätte ursprünglich vermutet es fehlt nur die korrekte Übergabe einer Umgebungsvariablen aus der zsh heraus. Aber scheinbar ist es doch komplizierter.
Vielleicht findest Du ja noch etwas Feinschliff heraus.
Aber gut, daß es jetzt für Dich zufriedenstellend funktioniert.

jap, passt für mich, habe gleich mal ein ein Issue auf gitlab aufgemacht, damit sie das implementieren wenn Sie möchten @philm [ZSH] set terminal title dynamically to the current working directory (#1) · Issues · Packages / Community / manjaro-zsh-config · GitLab

Programm Namen zeigt es jedoch noch nicht an @gefri wie kann ich das implementieren?

Leider, ich fürchte da endet meine Weisheit. :frowning:

kein Thema, irgendjemand wirds wissen

In den zsh FAQs gibt es direkt noch was dazu
http://zsh.sourceforge.net/FAQ/zshfaq03.html#l23
siehe auch den Kommentar “Change %~ if you want the message to be different…”