Synchronisieren vom aCalender u. Kontakte ohne Cloud von Android auf Manjaro?

Hi Manjaro Community,

bin auf der Suche nach einer Möglichkeit, meine Termine die ich mit dem aCalander verwalte und meine Kontakte die ich zukünftig lokal nur auf den Smartphone speichern möchte direkt auf dem Laptop zu sichern.

Gibt es da Möglichkeiten, wie man diese per USB/Bluetooth/WLAN und ohne Cloud von Android 10 auf Manjaro KDE übertragen kann?

Die Frage die sich gleich stellt, sync. aClendar mit dem
Google-Calendar, wenn ja können Sie Korganizer einsetzen

Manuell könnte es gehn, wenn man aus acalender exportieren kann.
Warum aber zwingend ohne clound? CalDAV ist ein offener standard, der von quasi jedem Mailanbieter unterstützt wird (ich benutze z.b. Mailbox.org). Da dann einfach Android (z.b. DavX5) und KDE (z.b. Kmail/akonadi) mit synchronisieren lassen und alles ist bequem :smiley:
Eine andere Überlegung wäre, sich damit zu beschäftigen auf dem eigenen Rechner einen Server für CalDAV aufzusetzen, da habe ich aber keine Ahnung wie oder wie aufwändig das ist.

Danke schon mal für eure Hilfe!

Benutze auf meinen Smartphone nur LineageOS ohne google Dienste.
Das synchronisieren der Kontakte und Kalendereinträge erfolgt bisher auf Webo.hosting über Nextcloud und DAVx5.
Es kam jedoch gerade in den letzten Wochen immer wieder zu Verbindungsabbrüchen bei der Synchronisation. Musste mir mittlerweile auch zwei neue Accounts bei Webo.hosting anlegen, da das einloggen über Nextcloud auf dem Smartpone auf einmal nicht mehr funktioniert. Mein Accountname und Passwort wurden über das Smartphone nicht mehr angenommen. Auf den Desktop hingegen klappte das einloggen auf Webo.hosting

Mit kostenpflichtige Anbieter wie Mailbox habe ich mich bisher nicht beschäftigt. Wenn diese einen besseren Support als Webo.hosting liefern und alles reibungslos funktioniert, würde ich dafür auch bezahlen und umsteigen.

Was den aCalender betrifft habe ich folgende Infos gefunden:

  • aCalendar kann mit lokalen und Cloud-Kalendern gleichermaßen umgehen.
  • Neue lokale Kalender können in der Kalenderliste erstellt werden.
  • Alle Kalenderdaten sind immer im Android Kalenderspeicher gespeichert, aCalendar selber hat keine eigenen Daten.
  • Lokale Kalenderdaten in Android können folgendermaßen gesichert werden:
  • Mit den Sync Tools vom Handy Hersteller wie z.B. Samsung Smart Switch.
  • Mit Apps von Drittanbieter wie z.B. MyPhoneExplorer.

Also wenn du es einfach habe willst und die caldav Funktionalität verwenden willst, dann wäre ein eigener kleiner Server auf Manjaro die beste Lösung.

Tipp: https://radicale.org/

Ist ganz simpel aufgebaut und kann CardDav und CalDav. Die Dokumentation ist sehr gut.

Ich verwende dazu einen Server mit Nextcloud. Dazu reicht auch ein Raspi, wenn nur Kalender und Kontakte synchronisiert werden sollen. Bei mir ist es etwas größeres, weil ich auch Google Photos damit ersetze und Fotos per Nextcloud App gleich nach Hause (zu mir) übertrage.
CalDav geht auch mit Thunderbird wunderbar.

Ich nutze ebenfalls aCalender auf Android. Kontakte, Kalender und Emails liegen bei https://posteo.de/ und werden per https://www.davx5.com/ (via F-Droid) gesynct. Das funktioniert toll und läuft schon seit Jahren. So kann ich problemlos Linux, iOS und Android unter einen Hut bringen. Auf Manjaro wiederum holt sich Thunderbird die Daten von Posteo.