Standardbrowser wird von Manjaro ignoriert

Mein System:
Betriebssystem: Manjaro Linux
KDE-Plasma-Version: 5.24.5
KDE-Frameworks-Version: 5.94.0
Qt-Version: 5.15.4
Kernel-Version: 5.17.15-1-MANJARO (64-bit)
Grafik-Plattform: X11
Prozessoren: 24 × AMD Ryzen 9 5900X 12-Core Processor
Speicher: 31,3 GiB Arbeitsspeicher
Grafikprozessor: AMD Radeon RX 570 Series

Als Standardwebbrowser ist Opera eingestellt, trotzdem wird jeder Link den ich anklicke mit Firefox geöffnet. Braucht es dazu noch irgendeine andere Einstellung?

Schau dir mal diese Datei an:

 grep -i "firefox\|opera" ~/.config/mimeapps.list

Eventuell wurde nicht alle “Verknüpfungen” überscrhieben. Keine Ahnung wie das in der KDE GUI funktioniert.

1 Like

Danke für deine Antwort. Da dürfte tatsächlich der Eintrag von Opera als Standard nicht übernommen worden sein. Ich habe jetzt mal im Firefox eingestellt “als Standardbrowser verwenden”, danach das gleiche wieder im Opera, und siehe da, jetzt werden die Links wieder mit Opera geöffnet.

This topic was automatically closed 2 days after the last reply. New replies are no longer allowed.