Problem mit TOR Browser - Fehler in torrc-Datei

Hallo, ich habe seit kurzem das Problem dass sich der tor-Browser nicht mehr starten lässt, sondern diese nette Nachricht anzeigt:

Tor wurde beim Starten unerwartet unterbrochen. Dies kann die Folge eines Fehlers in ihrer “torrc”-Datei, ein Fehler in Tor, einem anderen Programm in ihrem System oder fehlerhafte Hardware sein. Bis die Ursache beseitigt und Tor neu gestartet wurde, kann der Tor Browser nicht starten.

In einem zweiten Fenster:

Tor wurde unterwartet beendet. Das kann an einem Fehler von Tor selbst, an einem anderen Programm auf ihrem System oder fehlerhaften Geräten liegen. Bis Sie tor neu starten, kann der Tor-Browser keine Internetseiten mehr erreichen. […]

Neu starten funzt nicht, De- und Neuinstallation über den Pacman habe ich schon mehrere Male versucht, ohne Erfolg. Zuvor lief tor immer tadelllos, bis eines Tages die Fehlermeldung aufkam. Ich hatte zuerst die Vermutung dass es an firejail liegen könnte, welches auch auf dem Gerät installiert ist, allerdings besteht der Fehler weiterhin, auch wenn firejail deinstalliert wird.

An und für sich habe ich am System nichts verändert, die in der Fehlermeldung erwähnte torrc-Datei habe ich bisher nie angerührt. Das Programm hat einfach den Dienst quittiert. Hat jemand fachkundigeres vielleicht eine Idee zur Fehlersuche?
Danke im Voraus!

Hallo ElHombreSinNombre,
um zu sehen ob doch Fehler in der torrc sind, kannst Du ja mal dieses Kommando eingeben
tor --verify-config
im Normalfall sollte das neben ein paar als [notice] gekennzeichneten Bemerkungen zum Schluss ausgeben, ob die Konfiguration in Ordnung ist. Etwa so

Apr 18 14:46:08.568 [notice] Tor 0.3.5.14 running on Linux with Libevent 2.1.8-stable ...
Apr 18 14:46:08.568 [notice] Tor can't help you if you use it wrong! Learn how to be safe at https://www.torproject.org/download/download#warning
Apr 18 14:46:08.568 [notice] Read configuration file "/etc/tor/torrc".
Configuration was valid

viele Grüsse gosia

Hier der output:
$ tor --verify-config
Apr 19 21:14:05.710 [notice] Tor 0.4.5.7 running on Linux with Libevent 2.1.12-stable, OpenSSL 1.1.1k, Zlib 1.2.11, Liblzma 5.2.5, Libzstd 1.4.9 and Glibc 2.33 as libc.
Apr 19 21:14:05.710 [notice] Read configuration file “/etc/tor/torrc”.
Apr 19 21:14:05.713 [warn] Error setting groups to gid 43: “Operation not permitted”.
Apr 19 21:14:05.713 [warn] If you set the “User” option, you must start Tor as root.
Apr 19 21:14:05.713 [warn] Failed to parse/validate config: Problem with User value. See logs for details.
Apr 19 21:14:05.713 [err] Reading config failed–see warnings above.
auch wenn ich tor als root starte, lässt sich der Browser nicht starten und dieselben Fehlermeldungen erscheinen.

Der normale Tor Browser verwendet nicht das System Tor. Der Tor Browser hat sein eigenes Tor eingebaut

Wie hast du den Tor Browser installiert. Über das AUR oder manuell wie das Tor Projekt es empfiehlt?

Du solltest nach Möglichkeit auch nur den Tor Browser oder das System Tor mit Proxy im normalen Browser verwenden. Aber nicht beides installiert haben.

Bisher habe ich immer den torbrowser-launcher aus dem community-repo über die Pacman-GUI installiert. Hat bis vor kurzem auch ohne Probleme funktioniert. Sowohl ohne als auch mit firejail+firetools.
Ich deinstallier die Pakete mal und fuchs mich in die manuelle Installation rein.

So, vielen Dank für die Hilfe, hab den Tor Browser manuell installiert bekommen. Kann ich irgendwie nachvollziehen, warum die bisherige Installation nicht mehr funktioniert hat?
Hat es Vorteile/Nachteile die Installation manuell bzw. über den Paketmanager zu machen?

P.S. eine weiterführende Frage hätte ich noch: der TOR-Browser ist jetzt in /opt installiert, wie setze ich den symlink für firejail richtig? firetools hat zwar das tor-Profil angelegt, aber die Applikation startet ja nicht mehr aus /bin und der browser landet nicht in der sandbox.