Kann Abhängigkeiten nicht erfüllen: - das Entfernen von lib32-db verletzt Abhängigkeit 'lib32-db' benötigt von lib32-jack

Moin Moin,
leider kann ich mein Manjaro nicht mehr updaten, da folgende Fehlermeldung erscheint:

Kann Abhängigkeiten nicht erfüllen:

  • das Entfernen von lib32-db verletzt Abhängigkeit ‘lib32-db’ benötigt von lib32-jack

Habe einiges im Netz gesucht und gelesen, aber leider keine Lösung gefunden.
Könnte jemand weiter helfen?

Vielen Dank,
Firemedic

sollte helfen und herzlich willkommen

pacman -R lib32-db
Abhängigkeiten werden geprüft …
Fehler: Vorgang konnte nicht vorbereitet werden (Kann Abhängigkeiten nicht erfüllen)
:: Entfernen von lib32-db verletzt Abhängigkeit »lib32-db«, benötigt von lib32-jack

Du kannst es nicht (nicht ohne weiteree) entfernen, weil das was Du entfernen willst von etwas anderem benötigt wird
in diesem Fall von lib32-jack

entfernst Du das eine, kannst Du auch das andere entfernen, weil es dann für nichts mehr gebraucht wird

Die gefährliche Variante des Kommandos wäre, die --recursive Option zu nutzen.
pacman -Rns ...
… nicht wirklich gefährlich, wenn Du Dir ansiehst was das Kommando Dir sagt was gelöscht werden wird
(bevor Du das o.k. zur Ausführung gibst) - und wenn Du verstehst, was das bedeutet
weil das u.U. sehr viele Pakete sein könnten in der Liste …

Ich hab das immer wie folgt gelöst:

  1. pacman -R irgendwas
  2. Fehlermeldung lesen
  3. pacman -R igendwas und_was_in_der_Fehlermeldung_steht
  4. Weiter mit Schritt 2 bis keine Fehlermeldung mehr kommt

Dadurch behält man die Kontrolle, und kann aufhören, wenn in der Fehlermeldung Programme auftauchen die man braucht. Aber bis jetzt mußte ich das nie abbrechen :wink:

Erst wenn keine Fehlermeldung mehr kommt werden wirklich Pakete entfernt !

P.S. Package lib32-db is out of date. blocks major update. db dependency

Sorry für die späte Rückmeldung, aber irgendwie verstehe ich es nicht so richtig. :frowning:
Ich gebe ja

pacman -R lib32-db

ein und lese ja auch die Fehlermeldung

Vorgang konnte nicht vorbereitet werden (Kann Abhängigkeiten nicht erfüllen)
:: Entfernen von lib32-db verletzt Abhängigkeit »lib32-db«, benötigt von lib32-jack

aber wie geht es jetzt genau weiter?
In dem P.S. Nachtrag steht wenn ich es sinngemäß richtig verstehe, das die lib32-db aus den Paketquellen von Manjaro entfernt wurde, der Post dort ist als gelöst markiert, verstehe aber nicht wie die User das Problem da genau gelöst haben.

Auf “gefährliche” Kommandos möchte ich lieber verzichten, da ich mich wie man merkt leider nicht mit Abhängigkeiten und möglichen benötigten Pakete für das System auskenne.

Versuch doch das einmal:

pamac remove --dry-run lib32-db lib32-jack

Das macht prinzipiell nichts, da Trockenübung. Für reale Ausführung --dry-run entfernen.

lib32-jack ist ebenfalls in die AUR verschoben worden :wink:

Ich frage mich wirklich, wann du das letzte Mal ein Update gemacht hast…

pamac remove --dry-run lib32-db lib32-jack
Vorbereitung…
Abhängigkeiten werden überprüft…
Fehler: Vorgang konnte nicht erfolgreich vorbereitet werden:
Kann Abhängigkeiten nicht erfüllen:

  • das Entfernen von lib32-jack verletzt Abhängigkeit ‘libjack.so=0-32’ benötigt von lib32-fluidsynth

Und nu…???

Dann weiter…

pamac remove --dry-run lib32-db lib32-jack lib32-fluidsynth

bis es keinen Fehler mehr gibt…

Denke es müsste auch so gehen:

pamac remove --cascade --dry-run  lib32-db
1 Like

pamac remove --dry-run lib32-db lib32-jack lib32-fluidsynth lib32-portaudio
Vorbereitung…
Abhängigkeiten werden überprüft…
Warnung: lib32-alsa-plugins benötigt optional lib32-jack: for pcm_jack plugin
Warnung: lib32-openal benötigt optional lib32-fluidsynth: MIDI rendering
Warnung: lib32-sdl2 benötigt optional lib32-jack: JACK audio driver

Wird entfernt (4):
lib32-fluidsynth 2.3.0-2 multilib
lib32-portaudio 1:19.7.0-1 multilib
lib32-jack 0.125.0-3
lib32-db 5.3.28-5

Gesamtgröße entfernt: 5,1 MB

Vorgang erfolgreich abgeschlossen.

Und jetzt das ganze ohne --dry-run?

1 Like

Jo, würde ich so machen. Falls du eines dieser Pakete irgendwo benötigst, wirst du es erneut installieren müssen.

2 Likes

Das finde ich echt elegant !

Das muß ich mir merken. Ich hab das bisher immer von Hand Schritt für Schritt gemacht. Immer das nächste Paket in die Zeile hinzugefügt und dann nochmal getestet.

Auf die Idee --cascade mit --dry-run zu kombinieren bin ich bisher nicht gekommen. Das spart die ganzen Einzelschritte, und ist trotzdem risikolos um zu testen was weg muß !

:footprints:

I find that really elegant!

I have to remember that. I always did this step by step by hand. Always added the next package in a new line and then tested again.

It never occurred to me to combine --cascade with --dry-run. This saves all the individual steps and is risk-free to test what needs to be removed!

Super, vielen Dank! :+1: Das hat gut funktioniert. :grinning:
Thema kann geschlossen werden, ich weiß bloß noch nicht wie. :crazy_face:

Schön das man dir helfen konnte.
Jetzt wäre es auch schön wenn du den Beitrag mit LÖSUNG markierst der dir geholfen hat. :shushing_face:

1 Like

This topic was automatically closed 2 days after the last reply. New replies are no longer allowed.