Firefox 85.0.1 Problem

Seit einigen Tagen kann ich im Firefox 85.0.1 keine Einstellungen mehr ändern.
Bei allen Plugins wird auch nichts angezeigt wenn die Maus darüber bewegt wird.
Werden alle Cookies und die Chronik gelöscht geht es für einige Minuten dann ist wieder alles vorbei.
Der Ordner .mozilla wurde auch schon gelöscht es bringt alles nichts.

grep -oP '},"name":"\K[^"]+' ~/.mozilla/firefox/*.*default*/addons.json

?

Ist dein System aktuell? Firefox ist bei mir auf 85.0.2-1

pacman -Qs firefox
local/firefox 85.0.2-1
    Standalone web browser from mozilla.org

Wird sich ab 24.02. ändern in: Firefox 86.0 Problem.
Durchhalten!

Der Firefox ist aktuell 85.0.2-1
grep -oP ‘},“name”:"\K[^"]+’ ~/.mozilla/firefox/*.default/addons.json
uBlock Origin
Ghostery – datenschutzorientierter Werbeblocker
NoScript
Deutsch (DE) Language Pack
Plasma Integration

Auf einem zweiten baugleichen und mit gleicher Software laufenden Pc gibt es das Problem nicht.

Würde ich den Ordner “.mozilla” umbenennen in “.mozilla-alt” und den Ordner “.mozilla”
vom funktionierenden PC benutzen…

@md_39 Bitte, lesen sie hier anwort / verhaltungsregel von @Nachlese ‘‘How can I revert changes to the firefox startpage - #18 by Ben’’

2 Likes

Danke für den Link hier meine Schritte um das Problem zu lösen.
Im Moment sieht es gut aus, wie es nach dem nächsten Update aussieht wird sich zeigen.

  1. Kontrolle des Ist-Zustand.
    pacman -Ss manjaro-browser-settings | grep Installiert
    manjaro-browser-settings 20201114-1 [Installiert]
    ls -la /usr/share/libalpm/
    drwxr-xr-x 2 root root 4096 20. Feb 12:37 hooks
    drwxr-xr-x 2 root root 4096 20. Feb 12:37 scripts
    ls -la /usr/share/libalpm/hooks/
    -rw-r–r-- 1 root root 258 14. Nov 22:40 firefox-post.hook
    -rw-r–r-- 1 root root 241 14. Nov 22:40 firefox-pre.hook
    ls -la /usr/lib/firefox/distribution/
    -rw-r–r-- 1 root root 8802 20. Feb 12:38 distribution.ini
    less /usr/lib/firefox/distribution/

  1. Dann die Firefox Bookmarks gesichert und den Ordner ~.mozilla in einen Test Ordner kopiert, danach Paket und Ordner löschen.
    sudo pacman -Rns manjaro-browser-settings
    rm -R ~.mozilla

  1. Firefox Reinstallieren.
    sudo pacman -S firefox
    Warnung: firefox-85.0.2-1 ist aktuell – Reinstalliere

  1. Kontrollen
    pacman -Ss firefox | grep Installiert
    extra/firefox 85.0.2-1 [Installiert]
    extra/firefox-i18n-de 85.0.2-1 [Installiert]
    pacman -Ss plasma-browser-integration
    extra/plasma-browser-integration 5.20.5-1 (plasma) [Installiert]

ls -la /usr/lib/firefox/distribution/
-rw-r–r-- 1 root root 176 10. Feb 01:02 distribution.ini

  1. Firefox neu Einrichten.
    5.1. HH-Menü - Anpassen - Symbolleiste - Menüleiste - aktiv
    HH-Menü - Anpassen - Symbolleiste - Lesezeichen Symbolleiste - immer aktiv
    5.2. Bearbeiten - Einstellungen zb. Leere Seite - Suchmaschine - Privater Modus usw.
    5.3. Die 4 Plugins Installieren: UBlock, Ghostery, NoScript, Browser-Integration
    5.4. Die Lesezeichen aus Datei Wiederherstellen.

Ja, nur reinstallieren von Firefox tut es auch.
Die (problematische) Datei

/usr/lib/firefox/distribution/distribution.ini

wird dadurch überschrieben - mit der Version, die Firefox selbst mitbringt.

Wenn Du aber das Paket:
manjaro-browser-settings
nicht deinstallierst
dann kann es (bei einem update) passieren, daß diese Datei wiederum überschrieben wird
… und Du wieder da bist, wo Du gerade warst

Wenn Du die Manjaro spezifischen Einstellungen nicht willst, nicht brauchst, wenn die Dir Probleme bereiten …
dann
manjaro-browser-settings
deinstallieren
… nicht nur gucken, ob es installiert ist …

Deshalb hatte ich beides in dieser Reihenfolge angegeben.
erst die browser settings deinstallieren
dann firefox reinstallieren

this still wouldn’t work
as intended - it wouldn’t be enough …
because of the presence of the file

/usr/lib/firefox/distribution/distribution.ini

which is supplied by both
manjaro-browser-settings
(with all the manjaro specific altrerations)
and
by firefox itself
(with neutral settings)

Hallo
In Punkt 2 wurden die manjaro-browser-settings gelöscht bevor der Firefox Reinstalliert wurde.
Aber egal es hat nur kurz Funktioniert nach einem Reboot wieder der gleiche Zustand wie vor der Aktion.
Ein Update auf 86.0 bringt auch nichts. Der Mauszeiger auf Plugins oder das Menü ist ohne Fokus.
Damit sind keine Einstellungen zb. bei NoScript “Temporär Vertrauen” für die aktive Seite möglich.
Lesezeichen können auch nicht mehr hinzugefügt werden, das Menü mit der Ordnerauswahl kommt nicht mehr.

hab ich scheinbar übersehen …

aber:
hast Du verifiziert, daß der (versteckte) Ordner .mozilla wirklich weg war und dann tatsächlich neu angelegt wurde?
Der Ort den Du angegeben hast:
~.mozilla
ist nicht der korrekte - dort ist nichts bzw es gibt keinen solchen Ordner

Der Ordner ist in:
/home/username/.mozilla
die Kurzschreibweise dafür ist:
~/.mozilla

… bei mir hat’s funktioniert - eben weil die schuldige Datei durch die re-Installation von Firefox überschrieben wird

Ein neues Profil
~/.mozilla
ist nötig - das alte enthält die Manjaro spezifischen Lesezeichen usw …

Warum Du und manch andere plötzlich rein gar nichts an den Einstellungen ändern können weiß ich einfach nicht.
Konnte ich nicht nachvollziehen.

Ich hab aber kein KDE am laufen - und hab diese KDE Browser Integration nicht - weiß nicht was die tut, hab nicht nachgesehen.

Es war der richtige Ordner ich habe den / irgendwo verloren.
Zum Test habe ich den .mozilla Ordner des Baugleichen Manjaro Backup Pc benutzt auch ohne Erfolg.
Der ganze Trödel ging mit der Neuinstallation nach dem Super Nvidia Gau los.
Um die Bookmarks aus zuschließen wird die Datei morgen mal auf dem Backup Pc kopiert.
Die KDE Browser Integration ist nicht notwendig ob mit oder ohne es bringt nichts.

Wenn Du
~/.mozilla einfach woanders hin kopierst oder umbenennst (damit Du u.U. benötigte Lesezeichen, Passwörter usw. nicht verlierst)
und ihn dann löschst (im Falle des kopierens woanders hin)
… alles unbedingt während der Browser nicht läuft …
dann wird dieser Ordner beim Neustart des Browsers automatisch neu angelegt - diesmal ohne Manjaro spezifische “Verbesserungen”
Dann solltest Du ein sauberes Profil haben, welches Du dann an Deine Bedürfnisse anpassen kannst.

Was es mit “kann Einstellungen nicht ändern” auf sich hat kann ich wie gesagt nicht sagen, da ich das nicht nachvollziehen kann.

Genau so habe ich das auch gemacht und hatte ein sauberes Profil dann die 4 Plugins Installiert alles war OK dann die Bookmarks Wiederherstellen auch alles OK dann Reboot alles Käse.
Mit Einstellungen ändern meine ich wenn Du mit der Maus über die Plugins fährst, wird ein Text
zb. UBlock angezeigt und genau das passiert nicht.
Damit können die Plugins nicht mehr benutzt werden.

Wie stellst Du denn Deine Bookmarks wieder her?
… und wie die Extensions (ublock origin z.B.)
in einem neuen Profil würde ich die von nirgendwo “wiederherstellen”
ich würd sie einfach neu installieren …

Die Plugins in den sauberen Firefox über Extras - Add-ons - suchen und Install auch für den Privaten Modus. Die Bookmarks über Lesezeichen - Verwalten - Importieren und Sichern - Wiederherstellen aus Datei. bookmark_xxx.json

normal soweit
Du kannst also mit den in der Leiste angezeigten
installierten und aktivierten
Erweiterungen (die Icons) nicht interagieren?

… ich dachte das bezieht sich auf das via Einstellungs-Menü zugängliche konfigurieren der Add-ons sowie andere über dieses Menü zugängliche Einstellungen.

So ist es keine Interaktion mit Plugins oder dem Hamburger Menü Rechts außen
oder dem Lesezeichen Hinzufügen Dialog

aha - das klingt für mich nun ganz anders als der erste Eindruck den ich von der Fehlerbeschreibung her hatte.

Da ich aber KDE nicht verwende … kann ich’s nicht mal versuchen nachzuvollziehen.

solche Sachen liegen oft am verwendeten (Schreibtisch)Thema - ist meine einzige Idee …

… das Forum wäre voll von Anfragen in dieser Richtung wenn das ein einfacher, jeden betreffender Fehler wär …