XFCE nimmt kein Passwort an

Hallo!
Ich hatte ein paar mal einen Fresser und habe dann einen Neustart per Einschalttaste gemacht.
Auf einmal hatte ich einen neuen Desktop mit Leiste oben und dem Starter unten in der Mitte, meine definierten Arbeitsflächen und die Hintergrundbilder waren weg.
Das letzte Hntergrungbild war eine weiße Maus auf hellblauem Hintergrund. Es war nicht der Manjarodesktop

Nun habe ich auch noch einen Pausenbildschirm mit einer Passowrtabfrage die kein Passwort annimmt. Allerdings geht die Konsole ( ALT+STRG+F2 ) noch.

Nun zu meiner Frage :
Kann ich meinen alten Desktop wieder bekommen oder wenigstens einen Zugang zu meinem Account? Und vor allem - wie ?

Vielen Dank im voraus.

MfG R.Lehmeier

Ich habe noch einmal über pacman -S xfce4 installiert und danach kam ich wieder auf den Desktop. Er sieht zwar jatzt anders aus, aber ich kann wenigstens arbeiten.

Ja, das ist die bessere Lösung, da so die Umgewöhnung beim nächsten Mal, wenn so etwas passiert nicht mehr so extrem sein wird müssen.

Das ist aber nicht befriedigend.
Da ich den XFCE Desktop von vorher wiederhaben möchte, Arbeit zur Konfiguration reingesteckt und die Ähnlichkeit zum KDE ( geringere Umgewöhnung ) sehr geschätzt habe.

Ausserdem finde ich es ein Nogo das einfach alles umgeschmissen wird nur weil mal ein Reset gemacht wurde.
So fehlt ist zum Beispiel die Datei/home/user/config/autostart Datei und ein paar andere Sachen scheinen auch nicht mehr so zu funktionieren wie es sollte.

Das die Taskleiste jetzt oben und der Starter unten ist und auch kein Button mehr existiert der die Anwendungen auf der Arbeitsfläche ausblendet oder das einfach alle Arbeitsflächen verschwinden und durch, neue leere, ersetzt werden ist nichts was man auf Dauer hinnehmen kann.

Hallo R. Lehmeier,

Keine Ahnung woran es bei dir konkret gelegen hat, aber vielleicht solltest Du auch mal über ein Backup zumindest deiner Konfigurationsdateien nachdenken. Da hast Du Ruckzuck deine Leisten, Hintergründe u.a. wieder genau dort wo Du sie hingebastelt hast und die Farben sind auch die gewohnten, wenn Du mal wieder den Reset-Knopf drückst.
Und wieso erwartest Du denn, daß deine persönlichen Einstellungen wie von Zauberhand wieder da sind, wenn Du das gesamte xfce4 einfach drüberbügelst?

viele Grüße gosia

1 Like

Bei hat sich letztens ein Laptop für zwei Wochen in einen scheintoten Zustand verabschiedet, aus dem er nur mit der glücklichen und gesegneten Hand eines bayerisch-sächsischen Architekten, der die Power-Taste mit der notwendigen Andacht und Hingabe gedrückt hat, um das schon verloren geglaubte Gerät wieder zum elektronischen Leben zu erwecken.

Das rüberbügeln geschah nachdem das neue Layout erschien und ich keine Möglichkeit sah das alte wiederherzustellen, ausserdem hang es sich häufiger auf. Daher ging ich von defekten Desktopdateien aus.

Forum kindly sponsored by