Wie kann ich den benutzer von Daten ändern

Ich habe gerade ein Verzeichnis neu angelegt und möchte den Besitzer der Dateien darin in root ändern.
Wie bekomme ich das am besten hin?

Danke im vorraus

MfG R.Lehmeier

chown user file

Oder

chown -R user verzeichnis/

ändert den Besitzer des Verzeichnises und aller darin befindlichen Dateien.

Gibt viele gute Tutorials um sich mit den Basics von Linux vertraut zu machen.

1 Like

Man sollte vielleicht noch hinzufügen, dass user durch den jeweiligen Nutzernamen zu ersetzen ist. In dem Beispiel also root. Außerdem ist es häufig auch sinnvoll die Gruppe mit zu zuweisen also:

chown user:group file

z.B.

chown root:root testfile

Zu chown kann man sich auch die man-page von chown ansehen (man chown)

1 Like

Warum das denn?
Geht doch hier im Forum viel einfacher.
Alles wird Mundgerecht serviert.

Fehlt nur noch,dass er die Umsetzung dann für sich,wiedermal, als Lösung markiert.

Leider fand ich kein Tutorial obwohl ich nach "Arch Dateien Benutzer wechseln" etc. gesucht hatte.
Erst bei dem Befehl chown dämmerte es wieder ( ich bin nicht so häufig auf der Konsole unterwegs ).
Die Manuals machen aber auch nur dann Sinn wenn man weiß in welche Richtung man suchen muß
So habe ich eben, im Yakuake, mit sudo chown -R root:root /usr/lib/seamonkey/ und sudo chown -R /usr/lib/seamonkey/ versucht den Besitzer des Inhalts des Verzeichnisses zu wechseln. Leider ohne Erfolg. Es wir immer noch der alte Besitzer angezeigt.

Was den angehangenen Kommentar und die markierte Lösung angeht so sollte sie niemanden um seinen gerechten Lohn bringen, aber die vorgeschlagenen Lösungen hatten mir leider nicht so geholfen wie ihr es erhofft hattet.
Erst als ich eine entsprechende Seite fand in der die Lösung mundgerecht dokumentiert war konnte ich dieses Problem lösen.

Daher habe ich auch den Lösungsweg zusammengefasst hier wiedergegeben und wollte so anderen helfen dieses Problem schnell und ohne weitere Recherchen zu lösen.
Das ich den Komementar als gelöst markiert habe ,hat nichts mit einem übersteigerten Ego zu tun, sondern damit das der entsprechende Kommentar sofort gefunden wird. Das ist doch der Sinn einer Markierung, das man schneller zum Ziel kommt.

Und noch einmal : Ich bin jedem dankbar der mir hilft meine Probleme zu lösen. Und ich weiß daher auch dieses Forum zu schätzen.
Es ist auch ein Grund warum ich vorhabe im Januar endgültig zu Linux / Manjaro zu wechseln, wenn die Unterstützung für Win 7 endgültig ausläuft.

Daher möchte ich auch hier nocheinmal ein GROẞES DANKESCHÖN an alle geben die sich die Zeit und Geduld nehmen um Daus wie mir zu helfen.

Weil die Manpages eigentlich das Nachschlagwerk in einem Unix-System. Da sollte v.a. für Kommandozeilen-Programme alles kurz, aber ausreichend dokumentiert und beschrieben sein, was für Optionen es gibt, wie man sie verwendet, was sie und das Programm machen, ... Ein weiterer Vorteil ist, dass sie normalerweise zur installierten Version eines Programms passen. Sie benötigen auch kein Internet (falls das mal nicht geht).
In den manpages schlage ich auch Sachen nach, bei denen ich mir nicht 100% sicher bin oder wenn ich wissen möchte was eine Option macht. Es ist nicht nötig das Forum hier zu belasten.
Ich halte es für wichtig, dass Leute auch mal was selber nachschlagen können, bzw. lernen die Dokumentation in ihrem eigenen System zu nutzen. Die manpages sind auch seeehr hilfreich beim Schreiben von Skripten oder Programmen.

Wirklich? wo hast du den nachgesehen? In deinem Filemanager oder mit ls -l? Falls es der Filemanager war musst du das Verzeichnis vielleicht neu laden/ den Filemanager neu aufmachen um die Änderung zu sehen.
Bei deinem 2. Befehl fehlen User und Gruppe, aber ich gehe hier eher von einem Tippfehler aus.

Bitte verwende bei Befehlen die Code-Formatierung (` davor und danach für kurze Sachen im Text ``` über und unter mehrzeiligen Sachen oder verwenden den </> Button). Das macht das Ganze übersichtlicher

Ich sah in den manpages nach.
Manchmal erschienen mir die Anleitungen etwas verwirrend aber am Ende lief es doch.

Ich glaube er hatte das ironisch gemeint. :wink:

2 Likes

Das hab ich wohl heute morgen beim Lesen verpasst. :sweat_smile:

1 Like

Forum kindly sponsored by