Umstieg von KDE auf XFCE

Hallo Ihr da draußen, ich habe vor, von KDE auf XFCE umzusteigen (oder zumindest mal XFCE ne längere Zeit zu testen). Meine Frage: lohnt es sich noch, jetzt noch mit 17.10 anzufangen oder sollte ich gleich die 18 beta nehmen. Wenn es mir gefällt, bleibt es dann auf dem Rechner.

Gruß user51

Zum testen ganz klar 18-beta nehmen. Es enthält das neue Design und basiert auf den neueren xfce4-gtk3 Paketen.

Danke eugen-b, werde ich so machen :grin: wenn ich mich für den Umstieg entscheide, kann ich dann die 18 frauf lassen, oder ist die für den “richtigen” Einsatz noch zu buggy? Will dann wahrscheinlich nicht erst wieder die alte 17.10 installieren müssen.

Ich würde dann 18-beta drauf lassen, eventuell gleich nach der Installation auf Stable-Zweig umschalten.

sudo pacman-mirrors --api --set-branch stable
sudo pacman-mirrors -c Germany
sudo pacman -Syyu

Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Version zu “buggy” ist.

Also mit der Umstellung auf Stable nicht erst warten, bis die Version bei Final angekommen ist?

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.