UEFI Eintrag fehlt im Bootmenü

Hallo,

ich habe Manjaro auf einem Asus NB installiert allerdings existiert kein Eintrag im Bootmenü.

Ich kann zwar einen hinzufügen allerdings weiß ich nicht was ich eintragen muss.

Über Live DVD -> Detect EFI Bootloader kann ich Manjaro wählen und es startet der Grub.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Vielen Dank!

Viele Grüße

Revan335

This may help.

If there is no ‘manjaro’ entry in your uefi bios firmware,
this will add to it. Step 6, [Additional UEFI commands].

Vielen Dank!

Leider funktioniert dies nicht.

Er startet nicht von den erstellten Boot Menü Einträgen.
Aus dem Asus EFI/BIOS heraus und die dem von dir verlinkten Post.

Nur wie zuvor wenn man den Grub aus der Live CD heraus aufruft.

Was mach ich falsch?

You need to do the [UEFI - additional commands] the 2 commands first. (at 2nd link)
Then follow the 1st link for getting the bootentry into Asus firmware.

Good luck.

If need help provide at manjaro terminal

LANG=C
efibootmgr -v
sudo parted -l
sudo blkid
findmnt -s
findmnt /boot/efi

Vielen Dank für die Hilfe!

Das hatte leider nicht funktioniert.
Aber da ja eh noch nichts nach der Installation gemacht wurde, hab ich noch einen Install mit komplett leerer Platte probiert.

Und jetzt hat es funktioniert.
Auch mit nachträglicher Home Partition scheint es jetzt zu klappen.

Ich untersuche es noch weiter bei der Einrichtung und melde mich ggf. wieder.

Eine Frage hätte ich noch, ändert eine Passwort Änderung des Users auch das von Root?
Derzeit wird das gleiche für beide verwendet.

Vielen Dank nochmal für die Hilfe!

Viele Grüße

Revan335

Ja. Du kannst dann mit dem gleichen Password sudo commanos ausfuehren.

Super, das hat auch geklappt.

Hallo Leute,
ich hatte genau das gleiche Problem mit einem nagelneuen ASUS ZehnBook mit Win 10 und einer Manjaro Parallelinstallation. Die Installation lief völlig problemlos. Es waren : (hd2,gpt1)/efi/Boot/bootx64.efi und (hd2,gpt1)/efi/Manjaro/grubx64.efi vorhanden und der Computer hat diese nicht erkann und eingetragen. Ich konnte diese aber über den Manjaro-Stick - erkannte x64.efi - suchen und starten.
Habe ich die Dateien händisch im Bootmenue eingetragen und an erste Position gesetzt hat sie der Computer beim Start nicht lesen können und hat dan immer Windows gestartet.
Weil alle gelesenen Vorschläge nicht funktioniert haben habe ich ein Antergos installiert und hier funktionierte alles auf Anhieb!!!
Deshalb vermute ich, dass der Installer einen Fehler macht und die eingetragene *.efi-Datei Matsch ist.
Das sollte sich die Programierer nich mal anschauen!!!
Gruß

Die Vermutung habe ich auch.
Da es ja bei einer Frischen Installation auf einer leeren Festplatte einwandfrei funktioniert. (Bei mir)
Nur nicht als Parallelinstallation!