Teamviewer aus AUR ohne Internetverbindung

Moin,
ich habe schon auf mehreren unterschiedlichen Geräten versucht Teamviewer zu installieren. Das gelingt grundsätzlich, jedoch bekomme ich beim Starten von Teamviewer keine Internetverbindung. Obwohl das System eine Verbindung hat.
Woran liegt das? Ist das bekannt und wenn ja, wie kann ich das ändern?
Danke für Tipps.

Hast du den teamviewerd.service gestartet? Dieser wird benötigt um Teamviewer verwenden zu können.

systemctl start teamviewerd.service

Falls du nicht jedes mal den Teamviewerd Service manuell starten willst kannst du ihn auch automatisch beim booten start starten lassen. Das bedeutet aber, dass der Service immer an ist.

hm, ne, muss ich mal überprüfen.
ich habe es nun aber deinstaliert und wollte den nun wieder installieren, aber nun finde ich das Paket "teamviewer" in der suche nicht mehr.... hmpf

Das AUR ist zur Zeit offline.

https://www.archlinux.de/news/33438-AUR-wird-serverseitig-umgezogen

Oh, Ah okay, danke.
Sorry das es etwas off-toppic geht, aber Majaro nutzt die Infrastruktur von Arch?! Ist es möglich da infos automatisiert zu bekommen wie einen Newsfeed den ich abonnieren kann oder eine Maillingliste oder so etwas in der art?

Nein, Manjaro nutzt ein eigens Repository und auch eine eigene Gitlab Umgebung.

Das AUR (Arch User Repository) ist aber etwas besonders. Wie du vielleicht weist, enthält es nur PKGBUILD Dateien (Scripte/Rezepte und manchmal ein paar weitere kleine Dateien) wie ein bestimmtes Paket zu erstellen ist. Das AUR ist in großen Teilen zu Manjaro kompatibel, aber grundsätzlich in keiner Weise von Manjaro offiziell unterstützt. Aber wenn ein Benutzer das möchte, kann er es natürlich verwenden und meistens klappt es auch ohne Probleme.

In diesem konkreten Fall war es etwas Pech, dass es genau in diesem Moment down war. So was passiert nicht häufig. Die offizielle Arch Website hat es zum Beispiel gar nicht gemeldet. War nur auf der "arch-dev-public" Mailingliste kurz erwähnt.

Auch als Manjaro User kann es manchmal hilfreich sein den News Feed von Archlinux.org zu lesen. Aber wichtiger sind eigentlich die Update Meldungen hier im Englisch sprachigen Teil des Forums.

Forum kindly sponsored by