System (Live) bekomme ich nicht zum booten (Lenovo T580)

Hallo zusammen,

ich würde sehr gern von Windows 10 auf Linux umsteigen.
Dazu möchte ich meinen Lenovo T580 gern mit Manjaro installieren.

Leider teilt das Notebook meine Ambitionen nicht so wirklich. Ich bekomme lediglich den "Welcome to Manjaro"-Screen zu Gesicht. Dort kann ich die Zeitzone, die Tastatur, die Treiber und Bootoptionen eingeben. Nachdem ich aber auf 'Boot' drücke bekomme ich recht viele Fehlermeldungen und das war's.

Die "Startparameter" habe ich auch schon angepasst.

Default:

setparams 'Boot: Manjaro.x86_64 ' 'x86_64 lang=en_US keytable=de tz=Europe/Berlin driver=free nouveau.modeset=1 i915.modeset=1 radeon.modeset=1 misobasedir=manjaro misolabel=M1804 quiet systemd.show_status=1'
# set arguments above with the editor
    linux /boot/vmlinuz-$2
    initrd /boot/amd_ucode.img /boot/intel_ucode.img /boot/initramfs-x86_64.img

Den Parameter "quiet" habe ich in mehreren Kombinationen ersetzt.

  • acpi_rev_override=1 - 5
  • acpi_osi=!
  • acpi_osi="Windows 2018"
  • nvme_load=YES

(Fehler-)meldungen:

[10.020206] print_req_error: critical target error, dev sr0, sector 4015920
-- mit verschiedenen Nummern und Sektoren
-- der Bootvorgang geht aber weiter 
:: Device /dev/disk/by-label/M1804 mounted successfully.
[...]
Welcome to Manjaro
[...]
A start job is running for Monitoring of LVM2 mirrors, snapshots etc. using dmeventd or progress polling (1min 7s / no limit)
[...]
A start job is running for Create Volatile Files and Directories (3min 42s / no limit)
[...]
[FAILED] Failed to start Avahi mDNS/DNS-SD Stack
[FAILED] Failed to start Network Manager
[FAILED] Failed to start Login Service
[FAILED] Failed to start Modem Manger
[...]
(2 of 5) A start job is running for Network Manager Script Dispatcher Service (10s / 1min 30 Sec)
(4 of 5) A start job is running for LiveMedia Pacman mirror ranking script (0min 45 sec / no limit) 
[...]
(1 of 3) A start job is running for LiveMedia Config Script (30min 10 sec / no limit) 
[3848.444977] print_req_error: I/O Error, dec sr0, sector 2281804
(2 of 3) A start job is running for LiveMedia Pacman mirror ranking script (38min 15 sec / no limit)
[3899.066223] print_req_error: I/O Error, dec sr0, sector 2281812
(3 of 3) A start job is running for LiveMedia MHWD Script (45 min 0 sec / no limit)
[4002.292160] print_req_error: I/O Error, dec sr0, sector 2281812

Der letzte Schritt "(1 of 3) bis (3 of 3)" wiederholt sich beliebig oft.

Mein Fehlerbild sieht sehr ähnlich wie das von Ezoy (Live-System bootet nicht - Latitude E6510 Intel i5 M580 Nvidia NVS 3100M) aus. Leider haben die vorgeschlagenen Lösungen bei mir keine Abhilfe geschaffen.
BIOS steht auf UEFI, SecureBoot ist aus.

Hardware:

Hersteller: Lenovo
Typ: Lenovo T580
CPU: Intel(R) Core(TM) i5-8250U
GPU: Intel(R) UHD Graphics 620
RAM: SK Hynix 8 GB RAM
SSD: 256 GB

ISO: manjaro-xfce-18.0.4-stable-x86_64.iso

  • gebrannt auf eine DVD, per externem USB-Laufwerk angeschlossen

So langsam habe ich keine Ideen mehr was ich noch tun könnte und bin für jede Hilfe dankbar.

Nur um sicher zu gehen, ist es möglich einmal Manjaro auf einen USB Stick zu packen und zu testen? Die IO Errors deuten darauf hin das entweder die DVD beschädigt ist oder er Probleme hat mit dem externen Laufwerk.

1 Like

Ich sehe es auch wie rumo, der Brennvorgang ist offensichtlich nicht fehlerfrei abgelaufen.
Am besten benutzt Du einen USB Stick, die sind meist zuverlässiger als optische Medien.

Das ist mir jetzt wirklich peinlich.
Es lag tatsächlich an der DVD. USB-Stick genommen, nach Anleitung mit Rufus bespielt, eingesteckt, gebootet, läuft.

Danke für die schnelle Hilfe. Und entschuldigt den unnötigen Thread hier, aber ich habe vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr gesehen.