Sinn von Timeshift bei Rolling Release

Ich stelle mir gerade die Frage, welchen Sinn ein Programm, welches Systembackups (/root only) erstellt, bei einem Betriebssystem mit Rolling Release hat. Wenn ich das richtig verstehe, werden doch nach einer Wiederherstellung eines bestimmten Zustandes durch zB. Timeshift ohnehin gleich wieder durch die darauf zwangsläufig anstehenden Updates die gleichen Fehler sofort wieder zurück geholt, wegen derer man die Wiederherstellung zuvor gemacht hat ... oder ...? Nur so meine Gedanken, habe Timeshift selbst noch nie genutzt.

Gruß Scruggs

Nur wenn man sofort wieder das Update startet. Das wäre natürlich schwachsinnig.

Ich persönlich finde es macht auch keinen Sinn wenn es sich nur um ein kleines Problem mit einem eher unwichtigen Programm geht.
Aber wenn zum Beispiel das System nicht mehr startet oder systemd mal wieder irgendeinen Quatsch macht, kann man mit einem Timeshift zu einem stabil funktionierenden System zurück kehren.
Von da aus kann man dann überlegen wie es weiter geht. Sofort wieder das (gesamte) Update durchzuführen, ist natürlich der falsche Weg.

4 Likes

hm, klingt plausibel ... :thinking:

Oder wenn man Änderungen am System vornimmt und dabei etwas schief geht

1 Like

Hallo Scruggs,
außerdem sichert es bei Bedarf auch eigene Dateien, was speziell für ~/.config schon mal sehr praktisch sein kann.

viele Grüße gosia

@gosia, da gebe ich Dir Recht, jedoch steht .config ja im Homeverzeichnis, welches ich ohnehin auf einer anderen Festplatte zu stehen habe und was ich wahrscheinlich dann mit Timeshift schon deswegen nicht mitsichern würde. Sämtliche Configs habe ich ohnehin separat auf ner Backupplatte redundant liegen.

Nein, man kann das System in den arbeitsfähigen Zustand zurückversetzen und warten, bis es eine Lösung, meist in Form eines neuen Updates gibt.

Edit: Das hat ja auch @xabbu schon angedeutet.

2 Likes

OK, das überzeugt mich. Ich werde es mal einrichten :smiley:

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.

Forum kindly sponsored by