.pacnew

Manchmal entsteht in Manjaro eine Datei, die auf .pacnew endet. Bevor ich was falsch mache, habe ich versucht zu ergründen, was man mit so einer Datei macht. Ich stieß dabei auf

https://forum.manjaro.org/t/pacnew-confuses-me/46807/11

Mein Englisch ist leider nicht gut genug, um wirklich zu verstehen, was da gemacht werden soll. Beide Dateien einfach zusammenkopieren? Die ursprüngliche Datei löschen und von der .pacnew das .pacnew entfernen? Da ist auch die Rede von verschiedenen Programmen, die man auf solche Dateien "hetzen" kann, aber richtig schlau bin ich nicht daraus geworden.

Kann mir geholfen werden?

Viele Grüße
Anando

Nein, denn wie immer kommt es auf den Einzelfall an. :slight_smile:
Zum übersetzen empfehle ich deepl.com

Wie @SGS schon geschrieben hat gibt es dafür keine Lösung die immer richtig ist. Ich finde es gibt zwei einfache Regel die helfen können.

  • Ersetzte niemals blind die alte Konfigurationsdatei mit der neuen pacnew Konfigurationsdatei, das kann sehr schnell zu einem nicht mehr startenden System führen.
  • Ignoriere niemals eine neue pacnew Konfigurationsdatei, das kann auf dauer zu einem nicht mehr startenden System führen.

Ich bin kein Fan von pacdiff aber es kann natürlich helfen. Im Prinzip macht es aber nichts anders als ein diff von den zwei Dateien in Editoren dazustellen. Wenn du mit vi(m) nicht klar kommst installiere vorher meld . Das ist ein schlankes grafisches Programm um Dateien zu vergleichen.

 DIFFPROG=meld pacdiff

Aber man kann das ganze auch Manuell mit diff -u conf conf.pacnew und seinem lieblings Editor machen. Wichtig ist nur das du dich um deine pacnew Dateien kümmerst. Und auf gar keinen Fall einfach die alten ersetzen. Immer erst den Unterschied herausfinden und dann zusammenführen.

2 Likes

Danke euch beiden. Heute wirds nichts mehr draus, aber morgen werde ich mir das mal ansehen.

Bis denne
Anando

Das hat jetzt doch etwas länger gedauert, weil ich wegen Schusseligkeit meinerseits beim Installieren meines verschlüsselten Manjaro immer wieder Fehler machte und ich deshalb mehrmals installieren durfte.

/etc/default/grub hat den neuen Stand, /etc/default/grub.pacnew den alten. Ich konnte also die .pacnew-Datei ersatzlos entsorgen.

Vielen Dank euch allen.

Anando