optisches LW defekt nach Umbau?

Hai!

Nachdem ich an meinem PC zwei kleinere Platten aus und eine große eingebaut habe funktioniert das Bluray-LW nicht mehr.
Strom ist da, Medien werden eingezogen aber nicht eingelesen.

Ich habe bereits die Ports und das SATA-Kabel getauscht, ohne Erfolg.

Im Booten erschient nur eine Meldung:

$ sudo dmesg | grep cdrom
[    2.536238] cdrom: Uniform CD-ROM driver Revision: 3.20

Woran erkenne ich , ob fehlkonfiguriert (Dells Workstations sind bei vielem sehr zimperlich!) oder tot?

inxi:

Vielen Dank schonmal!

schau mal im BIOS nach. Soweit ich mich erinnere, kann man bei Dell da jeden SATA Port einzeln an bzw. ausschalten und es wird auch angezeigt welches Gerät dran hängt. Evtl ist der Port einfach deaktiviert.

Ports sind alle aktiviert; meckert immerbeim Booten, daß teilweise nix dran hängt.

Aber ich schaue trotzdem mal rein ob das LW erkannt wird.


So, nochmals alles gecheckt, SATA 4 abgeschaltet, Laufwerk wird im BIOS erkannt.

Nach dem Einlegen einer DVD wird diese gar nicht richtig gescannt, das LW dreht nicht hoch...

Im dmesg hab ich noch eine Meldung gefunden:

[    2.530085] sr 3:0:0:0: [sr0] scsi3-mmc drive: 125x/125x writer cd/rw xa/form2 cdda tray
[    2.678509] sr 3:0:0:0: Attached scsi CD-ROM sr0

Forum kindly sponsored by