Nerviger Piepton in KDE

kde

#1

Ich nutze pamac als Packetmanager, und immer wenn ich in das Suchfeld klicke und aus Angewohnheit zuerst die Lösch-Taste drücke, kommt ein sehr lauter und unangenehmer Ton. Zwar nicht lange, aber ich erschrecke mich immer. Also wenn ich was löschen will, aber es nichts zum Löschen gibt im Textfeld.
Das ganze ist auch schon in anderen Anwendungen passiert, ich weiß aber gerade nicht welche das waren.
Ich hatte mal den Budgie Desktop getestet, da gab es auch so einen Ton, nur war dieser etwas angenehmer.

Jemand eine Idee wie ich das deaktivieren kann?


#2

Hi, ich bin neu bei Linux, also nicht hauen wenn’s nicht stimmt :wink:
Aber schau mal in den Systemeinstellungen unter den Benachrichtigungen.
Hier kannst du glaube ich auch die Sounds einstellen.

Grüße


#3

Das sollten die Systemtöne sein. Ich weiß nicht wo das in KDE liegt. Aber mit:
xset -b
sollten sie auch deaktiviert sein. Das kannst du in ein Startup-Skript schreiben (evtl. bei deinem DisplayManager) Ich verwende LightDM und hab das als greeter-setup-script eingetragen, damit es beim Login schon deaktiviert ist. KDE verwendet standardmäßig SDDM, da weiß ich nicht wo man das konfigurieren kann. Du kannst auch .xinitrc verwenden. Mache dir vorm editieren aber ne Kopie als *.bak zur Sicherheit.


#4

Hat funktioniert, vielen Dank!
Ich habe es jetzt über die Systemeinstellungen unter Autostart als Skript hinzugefügt.
Was mich gewundert hat, ist dass der Ton auch kam, wenn ich die Lautstärke komplett stumm geschalten habe.