Neo 2 Tastaturlayout funktioniert nicht mehr richtig

Hallo zusammen,

Ich schreibe seit einigen Jahren über mehrere Linux Distributionnen hinweg mit dem Tastatur Layout Neo 2.0. Auch unter Manjaro hatte ich bis gestern keine Probleme. Neo 2 habe ich als Stadard festgelegt, kann also direkt nach dem Hochfahren damit schreiben. Normalerweise schreibt man mit Neo 2 auf der Ebene 1. Man muss also keine Taste gedrückt halten. Nun wird aber Neo so gestartet als würde es ALT GR gedrückt halten. Damit wird die Ebene 4 aktiviert. Und ich komme nur wieder auf Ebene 1, wenn ich genau diese Taste wieder gedrückt halte. Hier einmal der Weblink, damit ihr euch das besser vorstellen könnt. Schaut dord einmal auf „Die 6 Ebenen“.

https://neo-layout.org/

Was ich schon versucht habe:

  1. Ganz normal unter Manjaro im Menü „Tastatur“Quertz angewählt, neu gestartet und auf neo wieder umgestellt. Quertz funktioniert ohne Probleme. Der Fehler bei Neo 2 bleibt bestehen.

  2. Dasselbe habe ich mit dem Terminal gemacht indem ich „setxkbmap de“eingab (auf Quertz umstellen) danach „setxkb map de neo (auf neo 2.0 umstellen). Ohne Erfolg.

Und dazwischen war auch kein großes Manjaro Update was das auch irgendwie kaputt gemacht haben könnte.

Hat jemand einen Tipp? Ich danke schon mal im Voraus.

Komisch. Ich weiß nicht genau, wie ich das gemacht habe. Aber ich meine ich habe einfach beiden Tasten für die Ebene 4 zusammen gedrückt um es zu deaktivieren. Ich weiß es aber nicht genau, denn wenn ich das wieder mache dann passiert nichts.
Ich hatte nur die Idee, wenn man beide beide Ebene 2 Tasten gedrückt hält, dann schreibt man alle Buchstaben groß ohne gedrückt zu halten, wenn man die beiden Tasten wieder drückt landet man wieder auf Ebene 1. Was mich aber besonders wundert ist, dass das Ebene 4 Problem sogar nach dem Neustart noch da war und nicht, wie üblich einfach wieder gelöscht ist. Keine Ahnung. Es funktioniert jedenfalls wieder, weiß aber nicht genau, wie ich das hinbekommen habe. Vielleicht hat ja trotzmdem irgendeiner eine Erklärung dafür. Danke nochmal.

Hast du vielleicht irgendwo eine Einstellung (numlockx/BIOS) die Numlock aktiviert?
Aktiver Numlock sperrt beim Umstellen auf Neo2 die 4.Ebene.

1 Like

Ich habe jetzt nochmal rum probiert. Auch mit der Numlock-Taste,falls du mit anderen Worten meintest,dass ich versehentlich die Numlock Taste gedrückt habe. Und es ist Blödsinn, was ich gestern geschrieben habe. Es ist also tatsächlich so, wenn du beide Mod4-Tasten gleichszeitig drückst, die beide zur Ebene 4 führen, wird auf Ebene 4 umgeschaltet ohne das ich eine der beiden Tasten mehr gedrückt halten muss. Selbst wenn man den Rechner neu startet, bleibt diese Eintellung gespeichert.Hätte ich nicht gedacht. Ich habe es also versehentlich gestern geschafft beide Tasten zu drücken und habe es nicht gemerkt.

Ich meinte dass du vielleicht eine Einstellung z.B. im BIOS hast die Numlock aktiviert.

Ich hatte das vor kurzem, als ich Neo2 ausprobiert habe: Numlock war in QWERTZ noch aktiv und nach dem Umschalten zu Neo war die 4.Ebene gesperrt. Ohne Numlock war die 4.Ebene nicht gesperrt :man_shrugging:

Btw. Ich bevorzuge momentan eher EurKey da ist man mit den Rechnern Anderer eher kompatibel :sweat_smile:

Nein. war zumindest nicht im Bios. Habe mir egared EurKey angeschaut auf dem ersten Blick sagt es mir erstmal nicht zu. Aber du hast schon recht. Das mit der Kompatibilität ist so eine Sache mit Neo. Kann das schon nachvollziehen.:grinning:

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.

Forum kindly sponsored by