Nach Treiberwechsel startet Manjaro nicht mehr

Hiho,
ich hab heute über die Settings in Manjaro den Treiber meiner AMD gewechselt und den proprietären genommen. Allerdings lässt sich mein System jetzt nicht mehr starten. Beim Booten geht es bei der Meldung “starting wait terminate plymouth boot screen to quit” nicht mehr weiter.
Wenn ich Strg-Alt-F1 drücke wechselt das Bild im Sekundentakt zwischen dem Login und den Startmeldungen hin und her und meine Eingaben werden nicht ordentlich angenommen.

Kann ich das irgendwie wieder rückgänging machen?

der proprieträre AMD Treiber ist seit Mitte 2015 tot. Der ist eigentlich nur noch wegen uralt-Hardware vorhanden und setzt xorg von 1.19 auf 1.17 zurück weil er mit neuerem gar nicht mehr läuft.
Die freien Opensource-Treiber werden seitdem direkt von AMD mitentwickelt und sind seit Mesa 13 auf Augenhöhe oder sogar besser als der alte proprietäre - war also ne schlechte Idee den proprietären überhaupt testen zu wollen, aktuell sind wir bei Mesa 17.1 :wink:

Versuch mal im Grub den fallback mode auszuwählen. Du brauchst auf jeden Fall ein funktionierendes Terminal, wenn alles nicht hilft per chroot

Mit den Befehlen sollte das System wieder erfolgreich zum freien Treiber zurückkehren:

sudo mhwd -r pci $(mhwd -li | grep "video-" | awk '{print $1}')
sudo pacman -Rnc catalyst-input catalyst-server catalyst-utils catalyst-video
sudo rm "/etc/X11/xorg.conf"
sudo pacman -Sy xf86-video-ati "xorg-server>1.19"
sudo mhwd -i pci video-ati

Das es eine schlechte Idee war hab ich dann auch gemerkt :smile:

Fallback mode funktioniert leider nicht, das habe ich schon getestet. Also USB Stick und darüber chroot?

Edit: irgendwas ist da schief gelaufen. Jetzt hab ich keine Oberfläche mehr.

Couldn’t exec xfce4-session

haben diese Befehle irgendwelche Fehler gemeldet?

sudo rm "/etc/X11/xorg.conf"
sudo pacman -Sy xf86-video-ati "xorg-server>1.19"

Hab das ganze mitlerweile mit einer Neuinstallation gelöst. Ging schneller :wink:

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.