Manjaro zeigt nach dem hochfahren kein Bild an

#1

Gute Abend,

ich habe seit heute das Problem das Manjaro, sobald es hoch gefahren ist, nichts anzeigt. Manjaro ist parallel zu Windows 10 installiert.
Gestern musste ich testweise eine Nvidia GTX 750 einbauen, normalerweise habe ich eine AMD RX 580. Um zu testen ob die Nvidia Karte richtig funktioniert hatte ich den Nvidia Treiber im System eingestellt, nicht den freien Linux Treiber. Beim runter fahren habe ich vergessen umzustellen.
Manjaro kann ich nur noch mit Fallback Terminal starten, dort habe ich die Nvidia Treiber deinstalliert, und laut mhwd ist der freie Linux Treiber nun in Gebrauch, so weit ich das verstehe.
Habt ihr noch einen Tipp was ich ausprobieren könnte?

Viele Grüße

#2

Du könntest erstmal folgendes probieren:

sudo mhwd -f -i pci nonfree 0300

oder

sudo mhwd -f -i pci video-nvidia

hier https://wiki.manjaro.org/index.php/Configure_Graphics_Cards nachzulesen ... :thinking:

Gruß
caho

#3

Hatte ich auch schon probiert, hat leider nicht geholfen.

#4

Zeig doch mal bitte die Ausgabe von

mhwd --pci -li

und

mhwd --pci -l

#5

Hier die Ausgabe:

#6

Konnte den Fehler eben selbst beheben:
Ich habe mit startx selbst versucht den Desktop zu starten, bekam aber die Fehlermeldung "no screens found"
Daraufhin habe ich mit mhwd-gpu --status herausgefunden das unter /etc/X11 noch nvidia config Dateien vorhanden waren. Diese habe ich gelöscht.
Danach konnte ich Manjaro wieder normal starten.

2 Likes