LibreOffice Calc: Löschtaste funktioniert nicht mehr

#1

Seit dem letzten Update gestern kann ich im Textinhalt von Zellen in LibreOffice Calc nur noch mit der Löschtaste und der Hochstelltaste Buchstaben löschen. Ich habe es auch mehrmals durch das Aktivieren und Deaktivieren der Überschreibfunktion mit der Einfg-Taste versucht, was aber auch nichts geholfen hat. Ein Neustart des Computers bringt auch nichts.

#2

Desktop Environment: KDE Plasma
Kernel: Linux 4.14.57-1

ist aktuell?

Stable?
Welche LO Version? fresh ?

Zur Sicherheit
$ inxi -Fxxxz
posten :wink:

Bei mir geht es
Version: 6.2.0.3
Build-ID: 6.2.0-3
CPU-Threads: 8; BS: Linux 4.20; UI-Render: Standard; VCL: gtk3;
Gebietsschema: de-DE (de_DE.utf8); UI-Sprache: de-DE
Calc: threaded

#3

Das ist ein bekannter Bug mit KDE zur Zeit.

Eine Übergangslösung ist LibreOffice mit der GTK Oberfläche zu starten.

2 Likes
#4

Bei mir läuft der Kernel 4.14.57-1. Hab vergessen, das auf meinem Profil zu ändern.
Ja, bei mir läuft KDE Plasma und Stable.
Was ist mit “LO Version” gemeint?

Hier die Ausgabe von inxi -Fxxxz:

System:    Host: manjaro Kernel: 4.14.101-1-MANJARO x86_64 bits: 64 compiler: gcc v: 8.2.1 Desktop: KDE Plasma 5.15.0 
           tk: Qt 5.12.1 wm: kwin_x11 dm: LightDM 1.28.0, SDDM Distro: Manjaro Linux 
Machine:   Type: Portable System: Dell product: Vostro 1720 v: Null serial: <filter> Chassis: type: 8 serial: <filter> 
           Mobo: Dell model: 0P369J serial: <filter> BIOS: Dell v: A04 date: 09/10/2009 
Battery:   ID-1: BAT1 charge: 35.7 Wh condition: 38.1/48.8 Wh (78%) volts: 12.5/11.1 model: Dell type: Li-ion 
           serial: <filter> status: Charging 
CPU:       Topology: Dual Core model: Intel Core2 Duo P8700 bits: 64 type: MCP arch: Penryn rev: A L2 cache: 3072 KiB 
           flags: lm nx pae sse sse2 sse3 sse4_1 ssse3 vmx bogomips: 10110 
           Speed: 1596 MHz min/max: N/A Core speeds (MHz): 1: 1596 2: 1596 
Graphics:  Device-1: NVIDIA G96M [GeForce 9600M GS] vendor: Dell G96CM driver: nouveau v: kernel bus ID: 01:00.0 
           chip ID: 10de:0648 
           Display: x11 server: X.Org 1.20.3 driver: nouveau unloaded: modesetting alternate: fbdev,nv,vesa 
           compositor: kwin_x11 resolution: 1440x900~60Hz 
           OpenGL: renderer: NV96 v: 3.3 Mesa 18.3.3 direct render: Yes 
Audio:     Device-1: Intel 82801I HD Audio vendor: Dell driver: snd_hda_intel v: kernel bus ID: 00:1b.0 chip ID: 8086:293e 
           Sound Server: ALSA v: k4.14.101-1-MANJARO 
Network:   Device-1: Intel WiFi Link 5100 driver: iwlwifi v: kernel port: 2000 bus ID: 0e:00.0 chip ID: 8086:4232 
           IF: wlp14s0 state: up mac: <filter> 
Drives:    Local Storage: total: 223.58 GiB used: 91.36 GiB (40.9%) 
           ID-1: /dev/sda vendor: SanDisk model: SSD PLUS 240GB size: 223.58 GiB speed: 3.0 Gb/s serial: <filter> rev: 00RL 
           scheme: MBR 
Partition: ID-1: / size: 62.23 GiB used: 42.46 GiB (68.2%) fs: ext4 dev: /dev/sda1 
           ID-2: swap-1 size: 9.77 GiB used: 0 KiB (0.0%) fs: swap dev: /dev/sda2 
Sensors:   System Temperatures: cpu: 68.0 C mobo: N/A gpu: nouveau temp: 70 C 
           Fan Speeds (RPM): cpu: 3300 
Info:      Processes: 172 Uptime: 4m Memory: 3.85 GiB used: 1.26 GiB (32.8%) Init: systemd v: 241 Compilers: gcc: 8.2.1 
           clang: 7.0.1 Shell: bash v: 5.0.0 running in: yakuake inxi: 3.0.30 

#5

Die Lösung steht bei xabbu :slight_smile:

#6

Ja, habe ich auch gerade gesehen. Trotzdem vielen Dank!
Vielleicht wird das Problem ja im nächsten Update behoben.

closed #7

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.