Leisten speichern Einstellungen nicht dauerhaft

Hallo zusammen,

ich habe ein irgendwie seltsames Problem.
Wenn ich Anwendungen zu Fensterleiste hinzufüge werden diese erst beim 2. mal gespeichert.
Das meine ich so:

  • Anwendung anheften : Anwendung ist angeheftet und kann auch aus der Fensterleiste gestartet werden
  • Neustart : Anwendung aus der Fensterleiste verschwunden
  • Erneutes Anheften : Anwendung angeheftet
  • Neustart : Anwendung bleibt danach vorhanden

Das ist auch bei anderen Einstellungen wie zum Beispiel Plasmoids so, dass diese erst nach dem 2. Neustart dauerhaft bleiben.
Ich muss also immer alles 2 mal konfigurieren.

Hab dazu irgendwie nichts gefunden.
Ist ja auch irgendwie ungewöhnlich aber vielleicht hat jemand eine Idee dazu?

Edit:
Aktuelle Systeminfo:

Branch: Stable
DE / WM: Plasma 6
CPU: Intel® Core™ i7-13700KF
GPU: NVIDIA GeForce RTX 4080
GPU Driver: 550.90.07
Kernel: Linux 6.9.3-3-MANJARO
Bootloader: Grub

Erst aus dem Kontext ergibt sich, daß das hier wohl KDE/Plasma betrifft.

Dazu kann ich leider nichts sagen.

Ich hab doch in meinem Profil alles eingetragen :wink:

das muß man aber extra aufrufen - wenn man interessiert genug daran ist, Dir helfen zu wollen.

Nutzer halten dies auch nicht oft up to date as time passes …

so:
selbst wenn jemand danach schaut … ist es oft genug nicht aktuell
und ohnehin nicht aussagekräftig genug.

inxi -Fazy
wäre das, z.B.

und einfach zu includieren

Include your current info in the post …

Da hast Du auch wieder recht.
Hab das mal angepasst.
Danke für den Hinweis :slight_smile: