Kernel mit GRUB-CD installieren

Guten Abend,
nach einem blöden Fehler meinerseits habe ich nur mehr einen alten KErnel (linux318) mit einem sonst aktuellen Manjaro-System auf meinem Rechner - das System startet also nicht mehr (GRUB schleife....). Ich habe nach der Anleitung von manjaro.org eine Kernelinstallation von einer Boot-DVD aus probiert. Der neue Kernel wird zwar heruntergeladen, aber nicht installiert. Fehlermeldung:

root@manjaro /]# sudo mhwd-kernel -i linux50-rt
:: Synchronisiere Paketdatenbanken...
core 149,5 KiB 623K/s 00:00 [############################] 100%
extra 1812,4 KiB 730K/s 00:02 [############################] 100%
community 5,2 MiB 436K/s 00:12 [############################] 100%
multilib 184,1 KiB 418K/s 00:00 [############################] 100%
Fehler: Keine Ziel-Dateien spezifiziert (benutzen Sie -h für Hilfe)
[root@manjaro /]#

Wie kann ich die "Ziel-Dateien" spezifizieren und den aktuellen Kernel wieder installieren?
Danke für die Hilfe!

Hast du auch einen normalen Kernel versucht. Manchmal sind diese real time Kernel etwas komisch.

Sonst bleibt dir auch noch pacman . Der installiert zwar keine extra modules, aber die kannst du auch von Hand installieren wenn du welche benötigst.

ggf. auch mal mit LC_ALL=C versuchen. So bekommst du eine englische Fehler Meldung. Vielleicht ist die etwas aussage kräftiger.

Hat leider nichts gebracht.
Fehlermeldung bei linux 49 ist gleich wie bei 50-rt.
Pacman sagt, dass das System auf dem aktuellen Stand ist (mhwd-kernel -li gibt jedoch korrekterweise aus, dass eben nur linux 318 installiert ist).
Fehlermeldung auf Englisch lautet einfach "error: no targets specified (use -h for help) -> wobei ich nicht weiß, wie ich dieses "-h" für help einsetzen soll...

Hallo pippolinux,
mir ist nicht ganz klar, was genau Du gemacht hast, weil z.B. dieser Link

ins Leere läuft, aber die Fehlermeldung sieht nach dem alten Problem aus, daß mhwd-kernel nur funktioniert, wenn Du auch mit einem Manjaro-Kernel bootest
What's wrong with mhwd-kernel? I can't install any kernel

Sonst kann ich mich nur der Meinung von xabbu anschliessen, probiere auch mal einen "normalen" Kernel, die wenigsten brauchen wirklich einen Realtime-Kernel.
Und noch eine kleine Bemerkung: Wenn Du eh schon root bist

brauchst Du kein sudo.

viele Grüße gosia

PS. Hm, merkwürdig.

mhwd -h
ist in dem Fall aber nicht sehr hilfreich, weil das auch nur sowas ausgibt:

Usage: mhwd-kernel [option]
   -h  --help              Show this help message
   -i  --install           Install a new kernel        [kernel(s)] [optional: rmc = remove current kernel]
   -l  --list              List all available kernels
   -li --listinstalled     List installed kernels
   -r  --remove            Remove a kernel             [kernel(s)]

https://wiki.manjaro.org/index.php/Manjaro_Kernels#Don.27t_forget_the_mhwd-kernel_-h_command

1 Like

Das widerspricht sich nicht. Wenn dein System auf dem aktuellen Stand ist, ist jedes installierte Paket aktuell. Du willst aber ein neues Paket installieren. Hast du den versucht mit pacman einen Kernel zu installieren?

Vielleicht solltest du von mhwd-kernel erstmal abstand nehmen und direkt pacman (nicht pamac) verwenden. Mache ein traditionelles chroot, wie z.B. hier beschrieben und installiere einen Kernel mit z.B. mit pacman -S linux50 oder pacman -S linux419 .

Hallo xabbu,
genau so hat's geklappt: chroot und kernel mit pacman -S linux 49 installiert. Jetzt läuft alles wieder normal (außer die Terratec DVB-T Karte - aber das gehört wohl nicht hierher).
Vielen Dank für die schnelle Hilfe!

Perfekt. Mache für ein weiteres Problem am besten einen neuen Thread auf, dann findet sich vielleicht auch dort eine Lösung.

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.