Kein Manjaro GRUB Eintrag mehr vorhanden


#1

Hallo,

ich habe komischerweise keinen Manjaro Eintrag mehr im GRUB, da dieser wie es aussieht von Ubuntu bei einem Update überschrieben wurde. Auch nicht mehr das Manjaro Logo im GRUB.

Es sind noch die Einträge für Win 10 und Ubuntu sowie einem Verweis auf eine Manjaro ISO Datei, die sich laut Meldung inzwischen nicht mehr im Download Ordner des Ubuntu Users befindet und deshalb nicht gestartet werden kann.

Wie kann man den Eintrag wieder hinzufügen und auch wieder das Manjaro Logo im GRUB anzeigen lassen?

Vorher wurde ich beim Booten vom GRUB immer nach dem PW für die Entsperrung/Entschlüsselung gefragt und dann startete Manjaro oder das jeweils gewählte OS.

Vielen, Vielen Dank schonmal!

Viele Grüße

Revan335


#2

Hallo Revan335,
probiere das hier
https://wiki.manjaro.org/index.php/Restore_the_GRUB_Bootloader

viele Grüße gosia


#3

Super!

Das hat sogar mit LUKS geklappt.
Mann sollte vielleicht den Mount Part für LUKS ergänzen.

https://wiki.archlinux.org/index.php/Dm-crypt/Encrypting_a_non-root_file_system

Per GUI XFCE gemountet und dann im Terminal gemountet:

sudo mount /dev/mapper/luksname /mnt/

Ohne LUKS/Crypto funktioniert es wie im Wiki beschrieben für BIOS Systeme.

Über die mhwd chroot Methode springt er automatisch in chroot von Ubuntu (sda5) anstatt in Manjaro (sda6), möglicherweise liegt es an der LUKS/Crypto Partition.

Vielen Dank!

Viele Liebe Grüße

Revan335