KDE/x11 und zwei Monitore - Probleme beim Neustart

Hallo,

An meinem PC habe ich zwei Monitore, einen über HDMI und einen über TB. Der HDMI ist mein Hauptmonitor. Ich nehme einige Einstellungen an meinem Bildschirmlayout vor, Mac-artig, Latte-Dock, globales Menü oben, etc....
Jedoch, immer wenn ich den PC starte, sind alle Plasma Widgets und Menüs außer dem Latte-Dock am falschen Desktop. Ich gehe also in die Bildschirmeinstellungen - da ist alles, wie es sein soll: HDMI ist ¨Primär". Ich setze also den TB Monitor auf Primär und klicke auf Anwenden. Nichts tut sich. Jetzt setze ich den HDMI wieder auf Primär/Anwenden -> die Widgets und Menüs wandern zurück zum Hauptmonitor und alles ist wieder wie es sein soll - bis zum nächsten Reboot.
Mit der Zeit geht mir das schon ziemlich auf die Nerven. Hat jemand eine Idee, was ich tun könnte, damit das Layout so bleibt, wie ich es definiert habe?

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.

Forum kindly sponsored by