HDD Spindown wie am besten

Wollte mal schauen das die HDD’s runterfahren wenn man sie nicht braucht.


/dev/sdd:
 APM_level      = not supported
    ~  sudo hdparm -B /dev/sde                                                                                                                  ✔ 

/dev/sde:
 APM_level      = not supported
    ~  sudo hdparm -B /dev/sdc                                                                                                                  ✔ 

/dev/sdc:
 APM_level      = not supported

Soweit bin ich gekommen bis jetzt.
3 Seagate (2x3TB 1x16TB)
Irgendwo hatte ich auch mal gelesen das es in der fstab geht.
Bleiben die beim shutdown aus oder ist das auch so krank wie bei windoof das die nochmal kurz anlaufen ? (Wenn es den mal geht)

Ich habe jetzt in der fstab x-systemd.device-timeout=10 eingefügt.
War das so richtig ? Und wie überprüft man ob es funktioniert ?

Laut gnome-disk-utility scheint es zu funktionieren