Gespeicherte System in Bios löschen

Hallo allerseits, ich bin neu hier und relativ auch mit Linux neu unterwegs. Ich habe ein Notebook Corei7 mit Manjaro arch drauf, die letzte Aktualisierung. Als ich viele Variante ausprobiere bevor ich mich für das Manjaro entschiede habe. Ich habe gestern in meine Bios angeguckt und festgestellt, dass alle anderen Versionen in meine Boot Override da sind. Ich habe vieles ausprobiert um das zum löschen und es war alles ohne Erfolg.
Kann jemanden mir helfen?
LG Carlos!

1 Like

Ich gehe davon aus das du EFI bootest.

sudo efibootmgr
sudo efibootmgr -delete-bootnum XXX

erster Befehl listet die EFI Booteinträge und im zweiten wird der BIOS Eintrag XXX gelöscht.

Allerdings: du musst daran nichts ändern denn stören oder beschleunigen tut es nicht wenn du es so lässt wie es ist. Probier vorerst auch

efibootmgr --help

aus, damit du bescheid weißt und nicht ausversehen dein System killst.

3 Likes

Geht es hier wirklich um ein BIOS oder meinst du nicht eher UEFI?

Bei UEFI gibt es eine Liste die du dir mit efibootmgr ansehen kannst. Ggf., musst du das Paket efibootmgr installieren.

Mit dem Programm kannst du nicht nur die verschiedenen Einträge ansehen, sondern auch die Reihenfolge ändern und auch alte Einträge löschen.

Danach solltest du nicht mehr benötigte Boot-Binaries von der $EFI Partition löschen. efibootmgr -v zeigt dir auch die Speicherorte der Boot-Binaries an. Normalerweise wird die $EFI Partition nach /boot/efi gemountet. efibootmgr -v zeigt nur den relative Pfad auf der $EFI Partition. Falls du dort schon selbst aufgeräumt hast, sind die Binaries vielleicht schon nicht mehr da.
Ein kleiner Hinweis, löscht du den falschen Eintrage kann es passieren das Manjaro nicht mehr startet.

2 Likes

Danke Leute für die Antworte. Ich muss es sagen, ich habe nicht so viel Ahnungen darüber. Ich habe es versucht ein Bild hier hoch zu laden aber es ging nicht. Also, gestern noch hatte die Fehlermeldung noch gekommen als ich der Note anschalten wollte, boot nicht gefunden und nach dem ich dann ins Bios geguckt habe, hatte ich alles System da gelistet gesehen, dass ich mal ausprobiert habe. Es ist heute alles in Ordnung aber ich wollte es wissen, wie ich die anderen löschen könnte…also, unter mein Boot Override sind alle noch dort gelistet…

In den aller meisten UEFIs können keine Einträge gelöscht werden. Aber um das genau zu erfahren, musst du dich an den Hersteller deines Systems wenden.

Unter Linux kannst du den efibootmgr verwenden um alte Einträge zu löschen. Schau dir einfach die Hilfe mit der --help Option an.

1 Like

vielen Dank, ich gucke es mir an und ich berichte es hier was da geschafft wird…Lieben Dank…

please don’t forget to come back and click the 3 dots below the answer to mark a solution like this below the answer that helped you most:
Solution
so that the next person that has the exact same problem you just had will benefit from your post as well as your question will now be in the “solved” status.

This topic was automatically closed 15 days after the last reply. New replies are no longer allowed.