ESP-Flag fehlt beim Installer

Hallo, ich brauche bitte eure Hilfe.

Ich versuche bei einem Acer TravelMate Spin B118-RN die aktuelle Manjaro 19 Gnome Version zu installieren und komme nicht weiter.

Ich möchte nur Manjaro alleine installieren, also nicht parallel zu einer anderen Distro oder Windows.

Ich habe es schon mehrfach versucht, mit automatischer oder manueller Partitionierung.
Es endet immer mit einer Fehlermeldung:
grub-install --target=x86_64-efi --efi-directory=/boot/efi --bootloader-id=Manjaro --force' returned non-zero exit status 1

Ich habe den einen oder anderen Eintrag im Web gefunden, bin aber wohl noch zu viel Anfänger um das Problem selbst zu bewältigen.

Ich muss eine boot/efi Partition mit Fat32 anlegen und als Flag „boot“ und „esp“ auswählen.
Aber genau da scheitere ich, denn ich habe keinen „esp“-Flag den ich auswählen kann.
Wo kann hier der Fehler liegen? Es ist sicher was falsch eingestellt, aber wahrscheinlich sehe ich vor lauter Wald die Bäume nicht mehr :wink:

Den installations-USB-Stick habe ich mit Rufus im Schema GPT erstellt. Auch bei der Festplatte ist eine GPT-Tabelle angelegt. Die Festplatte ist grundsätzlich leer.

Secure Boot ist deaktiviert.

Zur Konfiguration von dem Notebook sehe ich im Bios nicht viel Hilfreiches. Es gibt unter „Main“ Punkte zu einer GPT-Partition, bei denen nichts eingestellt oder gemacht werden kann.

Die Festplatte ist eine Samsung SSD 850 EVO M.2
Der Prozessor ist ein Intel Celeron CPU N3450 1,10 GHZ
Die Bios-Version ist v1.03

CSM support im BIOS ausgeschaltet?

Normaler Weise ist es kein Problem, wenn an dieser Stelle das ESP flag nicht gesetzt wird.

Ich habe im Bios leider keinen CSM-Eintrag den ich deaktivieren könnte.

Kannst Du im Bios auf "Legacy" umschalten?

Dann brauchst Du keine efi-Partition.

Grüße
Steffen

Boot-Flag sollte reichen.

Kleiner Tipp am rande?

Bios zum downloaden ...

Datum: 2018/10/26
Version: 1.28
Hersteller: Acer TravelMate Spin B118-RN
Grösse: 5.1 MB

Hallo,

danke für den Hinweis, ich hab dieses Update gefunden und musste erst ein Windows installieren um das Bios-Update installieren zu können, es brachte auch augenscheinlich keine neue Funktionen...

...aber es hat funktioniert :slight_smile:

Die Installation ist ohne Fehlermeldung (auch ohne esp-Flag) durchgelaufen!

Vielen Dank!

1 Like

Forum kindly sponsored by