Drucker Samsung SCX-4200 SpliX Error


#1

Hallo zusammen,

ich brauche wieder Hilfe.
Ich hab einen Samsung SCX-4200 Drucker an einem raspberry pi als Netzwerkdrucker eingerichtet. Das funktioniert auf vielen meiner Geräte(ubuntu, android, ios).

Nun hab ich Manjaro KDE installiert und kann den Drucker auch als Netzwerkdrucker einrichten. Aber beim drucken z.B. der Testseite kommt folgende Fehlermeldung:

Splix Error while rendering the request. Check the previous message

Vielleicht hat jemand eine Idee wie ich das zum Laufen bekomme.

Vielen Dank für eure schnelle Hilfe.


#2

Hallo stefwe,

Ich nicht, aber ein Anfang wäre, das zu tun, was dir Cups sagt:

Was steht also in der vorigen Meldung? Vielleicht sogar in den vorigen Meldungen?
/var/log/cups/error_log wenn ich mich recht erinnere, aber Cups hat auch eine Schaltfläche wo man die Error-Meldungen einsehen kann.

viele Grüße gosia


#3

Danke für die schnelle Antwort,

ich hab mal auf dem raspberry im var/log/cups geschaut

E [28/Dec/2018:14:03:45 +0000] [Job 421] SpliX Cannot open job
E [28/Dec/2018:14:03:45 +0000] [Job 421] SpliX Error while rendering the request. Check the previous message

Das steht im error_log


#4

Hallo stefwe,
wenn das alles ist, dann ist es nicht viel :frowning:
Deshalb als Nachfrage, splix ist aber installiert?

viele Grüße gosia


#5

Hallo gosia,

ja splix ist installiert.
Da ich von anderen Systemen drucken kann, muss das Problem das Setup in manjaro sein oder?

Ich hab keine Idee wo ich hier ansetzen soll. Vielleicht ein anderen Druckertreiber?


#6

Hallo stefwe,

glaube ich nicht. Hier wird direkt auf splix für den Samsung SCX-4200 verwiesen
https://wiki.archlinux.org/index.php/CUPS/Printer-specific_problems#Samsung

Aber ich habe einen Samsung ML 1610, der funktioniert mit dem Samsung-unified-driver prima. Kannst ja auch probieren.
https://wiki.archlinux.de/title/Samsung-Drucker
Vielleicht hilft da auch die Bemerkung ganz unten zu “Einrichten des Druckers via einem Printserver”

viele Grüße gosia


#7

Vielen Dank für die Tips und die Geduld,

leider konnte ich das Problem noch nicht lösen. Ich hab nochmal versucht, dass mit meiner ubuntu kde Installation zu vergleichen.

Das einzige was mir auf fällt ist die Einstellung der Verbindung.
Manjaro:

dnssd://Samsung%20SCX-4200%20Series%20%40%20raspberrypi._ipp._tcp.local/cups?uuid=1ed79046-458a-311f-7711-0b97a93bad3b

Kubuntu:

 implicitclass:Samsung_SCX_4200_Series_192_168_1_150

Aber eigentlich kann das nicht das Problem sein, weil der Druckauftrag ja auf dem Raspberry ankommt.
Hab die splix Paketversionen verglichen und es werden auf beiden System 2.0.0 verwendet.


#8

Hallo stefwe,
hm, wegen dnssd

kann ich jetzt nur vermuten: Läuft der Avahi-Dienst und ist auch richtig konfiguriert?
https://wiki.archlinux.org/index.php/CUPS/Printer_sharing

viele Grüße gosia


#9

Hallo und frohes neue Jahr gosia,

vielen Dank für den Link. Ja der Avahi-Dienst läuft und ist auch “richtig” konfiguriert. Ich sehe zumindest den Fehler nicht in der Konfiguration.

Ich hab den Drucker jetzt mal per ipp konfiguriert, aber der Fehler ist genau der gleiche.

ipp://192.168.1.150:631/printers/Samsung_SCX-4200_Series

Denke nicht das die Verbindungseinstellung das Problem ist.

Ich hab eine Internetseite gefunden, die das gleiche Problem beschreibt: https://kraut.space/hswiki:anleitungen:farblaserdrucker
Hier wird erklärt, dass ein Symlink erstellt werden muss. Hat bei mir aber nicht funktioniert. Hab es mit meiner funktionierenden Ubuntu Installation verglichen, hier gibt es den Symlink auch nicht und es geht trotzdem :-/

Leider komme ich nicht weiter. Denke ich installiere eine andere Distro und falls ich mal ein neuen Drucker kaufe versuche ich mein Glück wieder mit Manjaro.