Back in Time vs BIT(Root)

Guten Morgen, ich hätte da zu Back in Time drei Fragen zu dem Thema.

  1. was ist der Unterschied resp der Nutzen der unterschiedlichen Versionen?

  2. warum sieht die Root Version im XFCE Design und die Non Root hätte das Design von KVANTUM Manager?

  3. die Root- Version quittiert die Hilfe mit der Fehlermeldung

der vorgegebene Internetnavigator konnte nicht gestartet werden

kann man diesen Fehler beheben gibts dazu eine Config datei wo diese Eintrag fehlt?

vlg

Die eine wird als dein Benutzer gestartet [ohne (root)], die andere über polkit mit root-Rechten [mit (root)]. D.h. die erste Variante ist nur für das eigene home-Verzeichnis gedacht, während die zweite Variante auch andere Ordner sichern und wiederherstellen kann (wozu es natürlich die erforderlichen Rechte benötigt). Polkit ist anscheinend in Backintime schlecht umgesetzt. Du könntest dir überlegen ob du für backups deines root-Systems vielleicht timeshift und für dein Home-Verzeichnis verwenden möchtest

Das liegt an der Art wie die Applikation gestartet wird. Vereinfacht gesagt die erste übernimmt die Einstellungen deines Benutzers, während die zweite die von /root verwendet.

Das ist auch gut so. Du würdest sonst einen Browser mit root-Rechten starten was alles andere als empfehlenswert ist. Wenn ein Browser mit root-Rechten läuft, laufen auch alle scripte etc. von irgendwelchen Seiten mit diesen Rechten, das wäre eine massive Sicherheitslücke.

Btw. Ich finde das Hilfe-Menü gar nicht, ich gehe aber davon aus, dass es sowieso nur hier hin verweist:
https://backintime.readthedocs.io/en/latest/

3 Likes

Wunderbare Erklärung vielen Dank dafür..

1 Like

Forum kindly sponsored by